Einträge von Katharina

, ,

daily:learnings – Kompetenzorientierung

Sprechen wir von Wirtschaftlichkeit, Produktivität und Nachhaltigkeit einer Vakanz, so sprechen wir von Kompetenzen.

Die Praxis zeigt drei signifikante Phasen (orientation . boarding . development) im Prozess der Mitarbeitergewinnung /-entwicklung.

Phase1 orientation: Mit den richtigen Fragen zum Mindshift: Kompetenzen statt Aufgabenerfüller, Individualität statt Regelwerke.

, , , ,
Leadership Illusionen im Change-Management

Dialog, Dialog, Dialog und ja, Dialog zwischen den Führungskräften und den Teams ist nicht nur sehr wertvoll in Changeprozessen sondern das *zentrales Nadelöhr* der Change Kommunikation (e.g. BLOCK). Einmal im Monat ein Townhall-Meeting durch das Management zu platzieren, ersetzt nicht nur keinen Dialog sondern sorgt führ mehr Unsicherheiten, wenn die Führungskräfte die Sorgen, Fragen, Ängste […]

,
Stuhlkreis 4.0 – weiche und harte Mitbestimmungsrechte im Change

Es gibt Kräfte, die den Wandel vorantreiben oder diesen verlangsamen. Lewin 1974 Den Betriebsrat sollten wir von Beginn an beteiligen – auch strategisch bei allen (!) Veränderungen frühzeitig einbinden. Dadurch werden Risiken wie zeitlichen Verzögerungen oder unnötige BR – Vereinbarungen im Vorfeld >>Wind aus den Segeln<< genommen. Weg mit Kontrahenten-Denken, einstweiligen Verfügungen, Hinzuziehen der Einigungsstellen […]