, ,
BAFA finanzielle Deckung des CORONA Fördermoduls erschöpft!

die BAFA informiert, dass die finanziellen Mittel des CORONA Förderprogramm für mittelständische Unternehmen – wir informierten Anfang Mai – auf Grund der starken Nachfrage erschöpft sind. Mehrere 10.000 Unternehmen haben Anträge gestellt. Die Nachfrage nach dieser Förderung hat alle Erwartungen weit übertroffen. Aktuell werden keine weiteren Anträge angenommen und/oder können positiv beschieden werden.

In der offiziellen Mitteilung heißt es, dass

„Das BAFA hat für das attraktive Fördermodul für Corona betroffene Unternehmen mehr Anträge erhalten als an Haushaltmittel zur Verfügung gestellt werden konnte. Es können auch keine zusätzlichen Mittel zur Verfügung gestellt werden“.

Hohe Nachfrage für Corona-Beratung // 26.05.2020 BAFA

Die COVID19 Herausforderung zeigt einmal mehr, dass der Bedarf an externer Beratung und KnowHow in Krisenzeiten hoch ist und externe Expertise geschätzt wird.

2bessential stehen Ihnen als professionelle Unternehmensberatung; als Experte für veränderungsbereite Unternehmer*Innen die auf Nachhaltigkeit und solides Wachstum setzen, mit all unserem KnowHow in dieser herausfordernden Zeit als Partner zur Seite. Lassen Sie uns gerne sprechen und vereinbaren Sie jetzt und hier mit wenigen Klicks einen unverbindlichen Beratungstermin mit Thomas Brodowski (Geschäftsführender Gesellschafter).

Teile diesen Beitrag
1 Kommentar
  1. Werner
    Werner sagte:

    über 10.000 Anträge – Wow dass ging jetzt aber fix. Schade, dass die BAFA nicht nachlegt – allerdings berührt das CORONA Sonderprogramm nicht die sonstigen Fördertöpfe der BAFA.
    Danke für die schnelle Info – Gruß Werner

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.