Erfolgreich Veränderungsprojekte umzusetzen, bedeutet für das Management die Menschen zu erreichen und glaubwürdig zu gewinnen.  

Netzwerke sind Türöffner. Wie können beispielsweise Mitarbeiter-Netzwerke Veränderungen und Transformationen positiv beeinflussen und was braucht es im Unternehmen dafür? Organisationen, die bestehende Strukturen und Prozesse nachhaltig verändern wollen, müssen die Menschen in den Fokus nehmen und Möglichkeiten zum Netzwerken anbieten. Jeder kennt das, Veränderungen rufen Widerstand hervor und erzeugen im schlimmsten Fall Ängste. Beugen Sie dem durch transparente Unternehmenskommunikation und Vernetzen der Mitarbeiter untereinander vor.

Gemeinsam statt Einsam ist das Motto.

Weg mit dem Silodenken, nutzen der kollektive Intelligenz, Beteiligung statt Betroffenheit und Zusammenarbeit statt Wettbewerb durch Mitarbeiter-Netzwerke fordern und fördern.

Für Unternehmen kann es also hilfreich sein, tragfähigen Netzwerke aufzubauen und diese zu kultivieren. Oder bereits bestehende Netzwerke zu erkennen und mitzugestalten. Kooperation und gebündeltes Wissen macht ein Unternehmen resilienter, wandlungsfähig und handlungsfähiger.

Wie steht es um die sozialen Netzwerke in Ihrem Unternehmen?

Sprechen Sie uns an.

Teile diesen Beitrag
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.